Oberhaching, 05. November 2018

EnOcean, der weltweit führende Entwickler der Energy Harvesting-Technologie, führt das neue Siegel „Battery-free by EnOcean“ ein. Dieses kennzeichnet in Zukunft wartungsfreie und flexible Schalterlösungen, die ohne Batterien und Kabel auskommen. Ab sofort können Produkthersteller ihre batterielosen Funkschalter, die die Energy Harvesting-Technologie von EnOcean für führende Funkstandards im sub-1 GHz- und 2,4 GHz-Bereich integrieren, mit dem neuen Logo bewerben. Dadurch sollen die Vorteile der auf EnOcean-Technologie basierenden Schalter, die ihre Energie ausschließlich aus der Bewegung des Tastendrucks gewinnen, stärker ins Bewusstsein des Privatanwenders rücken. Gleichzeitig stärkt EnOcean mit diesem einzigartigen Siegel seine Marktposition als weltweit führender Anbieter batterieloser Funktechnologie für EnOcean-, Bluetooth®- und Zigbee-basierte Lösungen. Die Friends of Hue-Schalterpartner von Signify, langjähriger EnOcean-Partner für Zigbee-basierte Funklösungen, gehören zu den ersten Anbietern, die das neue Siegel „Battery-free by EnOcean“ nutzen können, um die Besonderheit ihrer Produkte hervorzuheben. Im Rahmen des Friends of Hue-Programms bieten Busch-Jaeger (ABB), Feller, Illumra, Niko und Vimar aktuell oder in naher Zukunft smarte Schalter auf Basis der batterielosen Funktechnologie von EnOcean an, mit denen sich Philips Hue-Leuchten via Zigbee steuern lassen.

Battery-free by EnOcean
batterielos
kabellos
komfortabel

EnOcean nutzt das sogenannte Energy Harvesting-Prinzip, um Funksensoren und -schalter mit Energie aus der Umgebung zu versorgen. Dabei setzen miniaturisierte Energiewandler Bewegung, Licht oder Temperaturdifferenzen in elektrische Energie um. So reicht beispielsweise ein Tastendruck, um mithilfe eines kinetischen Energiewandlers ausreichend Energie zur Übertragung von Funksignalen zu gewinnen.

„EnOcean bietet seinen Kunden seit über 15 Jahren innovative und energieautarke Funksensorlösungen auf Basis offener Standards. Die Besonderheit unserer Technologie zeigt sich beispielsweise bei Funkschaltern: Sie benötigen weder Batterien noch Kabel und sind somit wartungsfrei und äußerst flexibel einsetzbar. Diese Vorteile wollen wir mit dem neuen „Battery-free by EnOcean“-Siegel auch für den Privatanwender besser sichtbar machen. Davon profitieren zudem unsere Kunden und Partner, die batterielose Schalter auf Basis unserer Energy Harvesting-Technologie anbieten. Zusätzlich stärken wir so die Marke EnOcean sowie das etablierte EnOcean-Ökosystem“, erläutert Andreas Schneider, CEO und Mitgründer von EnOcean.

Philips Friends of Hue

Batterielose Steuerungen für Philips Hue-Beleuchtungslösungen

Der Philips Hue Tap nutzt die batterielose Technologie bereits seit 2014. Jetzt verwenden auch die Friends of Hue-Partner von Signify die Energy Harvesting-Technologie von EnOcean in ihren smarten Friends of Hue-Schalteranwendungen. Erste Produkte sind seit dem 1. November 2018 auf dem Markt. Verfügbar in verschiedenen Farben und Designs, passen sich die Friends of Hue-Schalter nahtlos in jede Wohnumgebung ein. Zu den aktuellen Friends of Hue-Partnern gehören führende Hersteller von Beleuchtungssteuerungen wie Busch-Jaeger (ABB), Feller, Illumra, Niko und Vimar.

„EnOcean und Signify verbindet eine langjährige Partnerschaft. Zusammen entwickeln wir energieautarke Steuerungssysteme für Zigbee-Beleuchtungssysteme im 2,4-GHz-Band, die in Anwendungen für Endkunden und Unternehmen eingesetzt werden. Der Philips Hue Tap beispielsweise ist ein batterieloser Funkschalter auf Basis der EnOcean Energy Harvesting-Technologie, mit dem Privatanwender das Philips Hue-Beleuchtungssystem bequem steuern können“, sagt Marijn de Jong, Global Product Manager, Friends of Hue bei Signify. „Mit dem Friends of Hue-Programm können Nutzer batterielose Schalter in zahlreichen verschiedenen Designs und für unterschiedliche Funktionen auswählen, um Philips Hue zu steuern. Dank des neuen „Battery-free by EnOcean“-Siegels können unsere Partner und wir unseren Kunden auf den ersten Blick zeigen, dass die Produkte die Energy Harvesting-Technologie von EnOcean nutzen und somit keine Batterien benötigen.“

Weitere Informationen zum Friends of Hue-Programm finden sich unter www.meethue.com/integrate.

Neues Energy Harvesting-Siegel „Battery-free by EnOcean“

Das neue „Battery-free by EnOcean“-Logo kennzeichnet künftig batterielose Funkschalterlösungen, die auf der EnOcean-Technologie basieren. Erfüllt ein Produkt die erforderlichen Kriterien eines batterielosen Betriebs, kann der Hersteller das Energy Harvesting-Logo zur Kennzeichnung auf der Produktverpackung, in Marketing- oder technischen Materialien sowie auf der entsprechenden Produktwebsite verwenden.

Privatanwender können mithilfe des „Battery-free by EnOcean“-Logos dann zum Beispiel bereits auf der Verpackung erkennen, dass der Schalter keine Batterien benötigt und somit besonders flexibel, komfortabel und nachhaltig ist. Schalteranbieter profitieren dank des neuen Siegels von einer erhöhten Wahrnehmung der Energy Harvesting-Technologie und ihrer Vorteile. Dadurch können sie sich besser von anderen Marktteilnehmern abgrenzen. Gleichzeitig wirkt sich dies positiv auf die Sichtbarkeit und Nachfrage von batterielosen Funkschalterlösungen aus und stärkt somit das EnOcean-Ökosystem.

Nähere Details zum „Battery-free by EnOcean”-Siegel gibt es unter www.enocean.com/de/technology/battery-free-by-enocean.

Energie aus der Umgebung

EnOcean ermöglicht mit seiner Energy Harvesting-Technologie Funkprodukte, die energieautark arbeiten. Für die Funkkommunikation nutzen die wartungsfreien, flexiblen Sensoren und Schalter je nach Anwendung verschiedene offene Standards wie EnOcean, Bluetooth® und Zigbee. Die energieautarken Funklösungen kommen in der Gebäudeautomation, dem Smart Home, der LED-Lichtsteuerung sowie in Industrieanwendungen zum Einsatz. Zudem spielen sie eine wichtige Rolle bei der digitalen Vernetzung von Gebäuden und ihrer Umgebung, dem sogenannten Internet der Dinge.

Über EnOcean

Die EnOcean GmbH ist der Entwickler der patentierten batterielosen Funktechnologie, die unter den Marken Dolphin und Easyfit vertrieben wird. Das Unternehmen mit Sitz in Oberhaching bei München produziert und vertreibt energieautarke Funksensorlösungen für wartungsfreie Anwendungen im Internet der Dinge, die für die Gebäude- und Industrieautomation, das Smart Home, die LED-Lichtsteuerung und die Umweltbeobachtung eingesetzt werden. Die Produkte von EnOcean basieren auf miniaturisierten Energiewandlern, äußerst stromsparender Elektronik und zuverlässiger Funktechnik auf Basis offener Standards wie EnOcean, Zigbee und Bluetooth®. Führende Produkthersteller setzen für ihre Systemlösungen seit 15 Jahren auf die Funkmodule von EnOcean und haben weltweit bereits mehrere hunderttausend Gebäude ausgestattet.

Pressekontakt

Angelika Dester
EnOcean GmbH
T +49.89.67 34 689-57
M +49.160.97 82 85 61
angelika.dester-delete this text-@-delete this text-enocean.com
www.enocean.com