EnOceans vielseitiges Schweizer Messer für die Gebäudeautomation und das Internet der Dinge

Das neue Multisensor-Modul STM 550 von EnOcean ist ein wahres Allround-Talent unter den Energy Harvesting-Funksensoren. In dem bemerkenswert kleinen, standardisierten PTM-Formfaktor liefert es Daten für vielfältige Anwendungen in digitalisierten Gebäuden und im IoT. Das Modul verfügt über fünf verschiedene Sensoren für Temperatur, Feuchtigkeit, Beleuchtung, Beschleunigung und einen Magnetkontakt (Status offen/geschlossen). Die integrierte Solarzelle erzeugt aus dem Umgebungslicht in Innenräumen die gesamte für die Messung und Datenkommunikation benötigte Energie. Diese gewonnene Energie wird intern gespeichert, um sicherzustellen, dass das Gerät auch mehrere Tage ohne Licht funktioniert. Der Multisensor besitzt eine NFC-Schnittstelle, womit sich dieser leicht über einen NFC-Reader, ein Smartphone oder ein Tablet konfigurieren und in Betrieb nehmen lässt.

5 in 1 – der Multisensor integriert fünf verschiedene Sensoren in einem äußerst kompakten Gehäuse:

Magnetkontakt

An z.B. Toilettentüren angebracht, meldet der Magnetkontakt, wenn eine Kabine besetzt/frei ist (Status offen/geschlossen). Passen Sie die Reinigung entsprechend der Nutzung an. Sparen Sie bis zu 30 % Heizkosten und synchronisieren den Fensterstatus mit der Heizungssteuerung.

Beschleunigung

Der Sensor misst Beschleunigungen ab 0,01 m/s². Angebracht an z.B. einem Schreibtischstuhl signalisiert er, ob der Arbeitsplatz besetzt ist. Er meldet auch, wie oft/ wie lange der Arbeitsplatz genutzt wird. Mit dem Sensor lässt sich außerdem leicht feststellen, ob/wann ein Gegenstand bewegt wurde.

Feuchtigkeit

Der Sensor überwacht die Luftfeuchtigkeit zur Vermeidung von Schimmelbildung in Privathaushalten oder in Büros. Der Sensor misst die Luftfeuchtigkeit von 0 bis 100 %.

Beleuchtung

Rollosteuerung, Blendvermeidung oder Kühlung – integrieren Sie den Multisensor in das Gebäudeautomationssystem (BMS) und lassen Sie die Rollos z.B. automatisch schließen. Der Sensor misst Lichtstärken zwischen 0 und 65.000 Lux.

Temperatur

Die richtige Wohlfühltemperatur erhöht die Produktivität im Büro und den Komfort zu Hause (z.B. Schlaftemperatur). Der Sensor misst Temperaturen zwischen -20° und +60° Celsius.

Es gibt viele verschiedene Einsatzszenarien für den Multisensor. Unsere Kunden überraschen uns immer wieder mit ihren Ideen, wie sie den Sensor einsetzen. Kontaktieren Sie uns und wir besprechen gerne, wie auch Ihr Unternehmen von den Möglichkeiten profitieren kann.

Vorteile des Multisensors auf einen Blick

  • energieautark dank Energy Harvesting-Technologie
  • gewinnt Energie aus dem Umgebungslicht in Innenräumen
  • wartungsfrei, kein Batterietausch erforderlich
  • einfache Produktintegration in verschiedene Gehäusedesigns durch den standardisierten Original-PTM-Formfaktor
  • flexibel dort anbringbar, wo die Daten gesammelt werden sollen – an Wänden, Decken, Fenstern, Türen, Möbeln, auf Geräten wie Klimaanlagen, Handtuchspendern oder Druckern, Kopierern, medizinische Geräten und Verkaufsautomaten
  • einfache Inbetriebnahme mit einem NFC-Reader oder der App EnOcean Tool
  • nahtlose Integration durch Funkkommunikation basierend auf den offenen Standards EnOcean und Bluetooth®
  • Reports über das interne Energieniveau und die an der Solarzelle verfügbare Lichtmenge
  • sammelt Metadaten für Smart Buildings, Smart Home und das IoT für das Raumnutzungskonzepte, digitalisierte Facility Services, Predicitive Maintenance, Aktivitätsmessung, künstliche Intelligenz
  • AES 128-Verschlüsselung

Der Multisensor ist sowohl für den EnOcean-Funkstandard als auch für Bluetooth®-Systeme verfügbar.

EnOcean bietet den Multisensor in zwei verschiedenen Varianten an. Zur Verfügung stehen das Modul STM 550 und die White Label-Version EMSI. Bitte wählen Sie zuerst eine Funkfrequenz aus.

Modul STM 550

Zum Produkt

OEM Version – EMSI

Zum Produkt

Eltako, eines der führenden Unternehmen bei der Entwicklung und dem Vertrieb von Professional Standard- und Professional Smart Home-Produkten, hat sein Portfolio um den neuen Multisensor erweitert: „Der Solar-Multisensor ist die perfekte Ergänzung unserer umfangreichen Produktpalette. Aufgrund des Original PTM-Formfaktors können wir den Sensor ganz einfach in unsere Schalterdesigns integrieren und liefern dem Endanwender damit einen noch nie dagewesenen Funktionsumfang in einem Sensor. Wir freuen uns sehr über diesen neuen Sensor-Allrounder.“

Ulrich Ziegler, CEO von Eltako

„Der energieautarke Multisensor unterstützt hervorragend unsere Idee vom umfänglichen Hausautomatisierungskonzept. Durch den flexiblen Einsatz können wir vielfältige Situationen erfassen und entsprechende Szenarien und Reaktionen der Automation erfolgen lassen. Die problemlose Integration durch Bluetooth passt hervorragend in unsere Strategie der einfachen und intuitiven Installation.“

Stephan Dörrschuck, Geschäftsführer der Heinrich Kopp GmbH

„Wir freuen uns, den Bluetooth Multisensor von EnOcean in unsere Bluetooth-basierten Proxima -Sensornetzwerke integriert zu haben. Unsere Proxima-Sensoren bieten Unternehmen einen äußerst tiefen Einblick in ihr Gebäude und liefern Informationen wie zum Beispiel Belegungsdaten, Beleuchtungsstärke, Temperatur, Personenanzahl und Asset Tracking sowie Apple iBeacon und Google Eddystone Messaging. Wir glauben, dass die Integration von Prolojik Proxima und dem EnOcean-Multisensor den Anwendern einen einzigartigen Einblick in die Nutzung ihrer Räume bietet.“

Asela Rodrigo, Managing Director, Prolojik

„IoT-Lösungen in Unternehmen erfordern Sensoren für genau diesen Einsatzzweck. EnOcean liefert diese mit dem energieautarken Bluetooth-Multisensor, der mit seinem kompakten Gehäuse überzeugt. Er kann zum Beispiel Umgebungsbedingungen sowie Bewegungs- und Kontaktereignisse überwachen. Die All-in-one-Funktionalitäten des Sensors sind für Anwendungsfälle im Bereich Smart Environment wie Smart Office / Building / Campus und Connected Retail sofort nützlich.“

Jeremy Davis, Product Manager, Rigado

Video EnOcean Multisensor

Sehen Sie sich das Multisensor-Video an. Es zeigt anschaulich, was dieses Multitalent alles kann und wofür es sich eignet.

Tutorial Multisensor

Dieses Tutorial zeigt, wie Sie den Sensor in eine professionelle Gebäudeanwendungsumgebung integrieren und die Daten über eine Android-Applikation visualisieren können.

Multisensor Webinar

In dem aufgezeichneten Webinar erfahren Sie unter anderem, welche Daten der Multisensor sammelt und wie Sie diese interpretieren können.