Smart Lighting

Intelligente Beleuchtungslösungen mit EnOcean-Technologie

Smart Lighting ist eine der wichtigsten Komponenten der klassischen Gebäudeautomation. Beleuchtungslösungen werden immer intelligenter und sorgen dafür, dass sich das Licht beispielsweise den Gegebenheiten im Haus, im Büro, im Einkaufszentrum oder auf der Straße anpasst – je nach Tageslicht oder Nutzung. Auch die dynamische Steuerung und Anpassung der Beleuchtung an den Biorhythmus des Menschen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mit aktiver Beleuchtungsregelung können wir dafür sorgen, dass Beschäftigte den ganzen Tag über aktiv und motiviert bleiben.

Wie das funktioniert? Ganz einfach: mit EnOcean-Funktechnologie. Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir kabellose Beleuchtungslösungen für Büros, Schulen, Geschäfte, Museen, Hotels und viele andere Gebäudearten.

Unsere intelligenten Beleuchtungslösungen basieren auf unserer patentierten Energy Harvesting-Technologie, bei der allein der Druck auf einen Schalter genügend Energie freisetzt, um ganz ohne Kabel und Batterien Lampen einzuschalten oder Lichtszenarien zu steuern.

Dank unseres riesigen Partnernetzwerks finden wir auch für Ihren Bedarf eine maßgeschneiderte Lösung.

Anwendungsfälle

Funkgesteuerte Beleuchtung für medizinische Einrichtungen

Beim Einsatz von Funksteuerungen in Gebäuden gilt es viele Faktoren zu berücksichtigen – ganz besonders in medizinischen Einrichtungen. Dabei bieten Funksteuerungen jedoch enorme Vorteile, und es lassen sich durchaus Funkstrategien realisieren, bei denen weder Störungen noch Sicherheitsprobleme auftreten. Eines der für medizinische Einrichtungen besonders gut geeigneten Protokolle ist die EnOcean-Technologie.

Magnum ist an einem großen, campusweiten Renovierungsprojekt des Krebszentrums Memorial Sloan Kettering in New York beteiligt. Dieses mehrjährige Projekt zeichnet sich dadurch aus, dass ausschließlich Niederspannungs-LED-Leuchten ohne herkömmliche LED-Treiber installiert werden. Der Pulsbreiten-Modulationsknoten (0-10 V) von Magnum fängt die eingehende Gleichspannung von 24 V ab und versorgt die von ihm gesteuerten nachgeschalteten Leuchten mit bis zu 100 Watt.

Einfache Beleuchtungssteuerung für Hotelzimmer

Mount Kelvin bietet Hotels und Unterkünften ganz neue Möglichkeiten, die Bedürfnisse der Gäste von heute zu erfüllen. Raumsteuerung per Handy-App ist schön und gut, doch am bequemsten ist immer noch ein besonders einfaches Bedienfeld.

Das Herzstück eines modernen Gastbetriebs ist ein gut funktionierendes Gästezimmer-Managementsystem (Guest Room Management System, GRMS). Dank neuester und intelligentester Technik lässt sich mit dem GRMS von Mount Kelvin der Komfort im Hotelzimmer optimieren, ohne dass dafür die Wände ein- und vorhandene Kabel herausgerissen werden müssen.

Als Bedienoberfläche für die Gäste dienen batterielose Funkschalter von EnOcean. Diese erlauben eine nahtlose Zusammenarbeit der Innenarchitekten und Elektrotechniker ohne Kompromisse bei der Gestaltung oder Umsetzung.

US-Einzelhandelskette senkt ihre Energiekosten erheblich

Eine amerikanische Einzelhandelskette mit mehr als hundert Filialen wollte ihre veraltete Beleuchtung mit mehreren EMS-Systemen durch eine kosteneffektive Lösung ersetzen. Um die Energiekosten zu senken, sollten die Anlagen auf LED-Leuchten und neue Thermostate aufgerüstet und mit einer modernen cloudbasierten Steuerungsplattform verschiedene Förderprogramme ausgenutzt werden.

Titanium Intelligent Solutions überzeugte den US-Einzelhändler mit einer fortschrittlichen Lösungsplattform aus Hardwareprodukten verschiedener Mitglieder der EnOcean Alliance für die unternehmensweite Überwachung, Steuerung und Analyse. Wie dieses Projekt beweist, ist Titanium die ideale Plattform für die Einbindung von Sensoren und anderen von Mitgliedern der EnOcean Alliance angebotenen Steuergeräten.

Weitere Anwendungen

Smart Buildings

Energieeffizienz