Gebäudeautomation

Energieeffiziente und intelligente Gebäude mit EnOcean

Die intelligente Steuerung von Beleuchtung, Heizung, Sicherheit und anderen Funktionen in einem Gebäude ist nicht nur äußerst komfortabel, sondern trägt auch zur Optimierung seiner CO2-Emissionen bei. Die Grundlage solcher Gebäudeautomations-Systeme sind energieautarke Sensoren, die die notwendigen Daten liefern – und im Idealfall den von ihnen benötigten Strom auch noch auf nachhaltige Weise erzeugen, wie unsere es tun. Doch nicht nur deshalb sind unsere energieautarken Funksensoren besonders gut für Gebäudeautomations-Systeme geeignet: Dank der Energy-Harvesting-Technologie kommen sie ganz ohne Batterien und Kabel aus und sind dadurch vollständig wartungsfrei. Außerdem lassen sie sich flexibel und nahtlos in Systeme für die unterschiedlichsten Anwendungen integrieren. Und einmal eingebaut, verrichten sie zuverlässig ihren Dienst. Unsere Lösungen können in kürzester Zeit installiert werden und tragen dazu bei, den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen unserer Gebäude erheblich zu senken.

Anwendungsfälle

Smart Buildings

Unsere batterielosen Funksensoren sind die Augen und Ohren intelligenter Gebäude.

Energieeffizienz

Optimieren Sie den CO2-Fußabdruck Ihres Gebäudes mit EnOcean-Technologie – ganz ohne Kabel und Batterien.

Smart Lighting

Steuern Sie die Beleuchtung mit unseren batterielosen Schaltermodulen für EnOcean-, Bluetooth- und Zigbee-Systeme.

Entdecken Sie die Welt des Energy Harvesting

Profitieren Sie vom Branchen-Know-how der Marktführer

In der EnOcean-Kundenzeitschrift Perpetuum berichten unsere Partner über ihre neuesten Projekte. Die Fallstudien und Beiträge zeigen das Potenzial unserer Lösungen in den Bereichen IoT, Gebäudeautomation und Smart Home auf.

EnOcean-Kundenzeitschrift Perpetuum