Energieeffizienz

Optimieren Sie den Energieverbrauch Ihres Gebäudes mit EnOcean-Technologie

Wussten Sie, dass wir rund 90 % unserer Zeit in Gebäuden verbringen? Und dass Gebäude mit einem Anteil von knapp 40 % am weltweiten Energieverbrauch die größten Stromfresser überhaupt sind? Diese Zahlen zeigen, wie wichtig es ist, bei der Einrichtung gesunder und komfortabler Lebens- und Arbeitsräume in Gebäuden zugleich auch für ihre energieeffiziente Nutzung zu sorgen. Dabei wissen wir häufig gar nicht, welche Teile eines Gebäudes überhaupt regelmäßig genutzt werden – und das hat unnötigen Ressourcenverbrauch und hohe Betriebskosten zur Folge.

An Wänden oder Decken angebracht, liefern unsere batterielosen Funksensoren die nötigen Daten, um Gebäude im Handumdrehen smart und energieeffizienter zu machen. Dank dieser Devices und der Lösungen unserer Partner gibt es heute wirklich keine Ausrede mehr für Energieverschwendung in Gebäuden.

Anwendungsfälle

Smart Office spart 23 Prozent Energiekosten

Die IOLITE IQ GmbH, ein Joint Venture der IOLITE GmbH und der Deutsche Wohnen Beschaffung und Beteiligung GmbH, hat eine nachhaltige und wartungsfreie Lösung entwickelt, die Büroflächen in energieeffiziente, komfortable und gesunde Smart Offices verwandelt.

In einem Pilotprojekt in Berlin wurde eine bestehende Bürofläche mit EnOcean-Komponenten nachgerüstet, die mit der IOLITE-Plattformsoftware auf einem Touchscreen-Gateway verbunden sind. Dabei wurden solarbetriebene Bewegungs-, Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren, energieautarke Heizungsventile sowie Kippschalter eingebaut, die ihren Strom allein aus der mechanischen Energie eines Tastendrucks beziehen. Zudem wurde ein vorhandener KNX-Bus mit dem IOLITE-Gateway verbunden, um die Klimaanlage zu steuern.

Für eine objektive Bewertung der Energieeffizienz wurde einer der beiden symmetrischen Flügel der Bürofläche digitalisiert und der andere im Urzustand belassen. Während der winterlichen Heizperiode wurde im umgebauten Flügel um 23% weniger Energie verbraucht.

Historisches Rathaus jetzt energieeffizient dank Funklösung

Die Sanierung des „Municipio di Forli“ in der italienischen Provinz Emilia-Romagna verbindet jahrhundertealte Tradition mit modernster Technik. Dabei setzte der Systemintegrator Casadei & Pellizzarro auf das kabellose Funksystem EasySens® von Thermokon. Ziel war es, die effiziente Nutzung von Heizenergie und hohen Nutzungskomfort mit der Erhaltung der historischen Bausubstanz zu verbinden.

CO2-Reduktion konkret – vernetzte Energiesysteme vereinen Komfort und Klimaschutz

Das Traditionsunternehmen Viessmann, Mitglied der EnOcean Alliance, beliefert Kunden auf der ganzen Welt mit durchgehend klimafreundlichen Lösungen, die in Wohn- und Arbeitsbereichen für optimale Raumtemperatur, Warmwasser, Strom und saubere Luft sorgen. Künftig können alle Anlagen über die Cloud-Plattform Microsoft Azure vernetzt und damit noch effizienter und komfortabler betrieben werden. Bestandteil der Viessmann-Lösung ist auch das wibutler-System, das den EnOcean-Funkstandard unterstützt.

Weitere Anwendungen

Smart Buildings

Smart Lighting