Energieautarke Funksensoren für ein nachhaltiges System

Für unsere Funksensoren gewinnen wir Energie aus dem Umgebungslicht mithilfe von kleinen Solarzellen oder aus geringsten Temperaturunterschieden. Unser Schweizer Taschenmesser unter den energieautarken Sensoren ist STM 550 – ein Multisensor, der einen Temperatur-, Feuchte-, Beleuchtungs-, Beschleunigungs- und Magnetkontaktsensor im Original PTM-Formfaktor vereint. Unsere STM-Module sind die Kernelemente, mit denen Hersteller energieautarke Sensoren umsetzen können, die flexibel und wartungsfrei Rohdaten für alle intelligenten Systeme liefern. Mithilfe der Energy Harvesting-Technologie tragen unsere Sensoren dazu bei, Energie und CO2 in Gebäuden umfassend einzusparen.

Anwendungsbeispiele

  • Raumbediengeräte für die Gebäudeautomatisierung
  • Sensoren für die Luftgüteüberwachung
  • Bewegungsmelder
  • Magnetkontakte
  • Energieautarke Heizkörperventile