Oberhaching – 14. Mai 2020

EnOcean, der Pionier für Energy Harvesting, hat Dr. Peter Klein zum Chief Financial Officer berufen. In dieser Position wird er zusammen mit Andreas Schneider, CEO, ab sofort das Geschäft von EnOcean gemäß der langfristigen Wachstumsstrategie im self-powered IoT für die Kernmärkte Gebäudeautomation, Smart Home, Industrieautomation und LED-Lichtsteuerung strategisch weiter ausbauen.

Dr. Peter Klein verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung als CFO und General Counsel in Tech-Unternehmen, wo er strategische Wachstumsprojekte sowie Projekte rund um nationale und internationale M&A-Transaktionen geleitet hat. Seine Expertise reicht von der Leitung von KPI-getriebenen High Performance Teams über ein umfangreiches Know-how in M&A und Unternehmensentwicklung bis hin zu einem breiten Verständnis von Finanz- und Rechtskonzepten.

Vor seinem Eintritt bei EnOcean war Dr. Peter Klein CFO der thinkstep AG, wo er das Unternehmen durch einen erfolgreichen Turnaround in einen profitablen Exit führte. Dr. Peter Klein hat Finance und Recht an der WHU – Otto Beisheim School of Management in Koblenz und der Kellogg School of Management in Chicago studiert.

„Ich freue mich sehr, gemeinsam mit unserem neuen CFO Dr. Peter Klein die EnOcean-Gruppe weltweit strategisch weiterzuentwickeln“, so Andreas Schneider. „Dr. Klein ergänzt unser Team perfekt und bringt mit seiner Erfahrung im Nachhaltigkeitsbereich die richtige DNA mit, EnOcean für die spannenden, aktuell durch die Klimadiskussionen und die weltweite Corona-Pandemie entstehenden Geschäftsopportunities mit self-powered IoT-Lösungen nachhaltig aufzustellen.“

Johannes Rabini, Aufsichtsratsvorsitzender von EnOcean, schließt sich Herrn Schneiders Worten an: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dr. Peter Klein eine sehr erfahrene Führungskraft für die Gesellschaft gewinnen konnten, die aufgrund ihrer Persönlichkeit, der langjährigen Erfahrung und Expertise in dieser Position sehr gut zu den EnOcean-Werten und zu unserer Unternehmenskultur passt."

Dr. Peter Klein dazu: „Ich sehe diesen neuen Schritt als tolle Möglichkeit, meine Expertise im Rechts- und Finanzwesen in die Gesellschaft einzubringen und diese weiter auf ihr Wachstum vorzubereiten. Aus meiner Sicht ist EnOcean perfekt positioniert, um die aktuellen Megatrends IoT und Nachhaltigkeit erfolgreich zu bedienen.“

Über EnOcean

Die EnOcean GmbH ist der Pionier für Energy Harvesting. Das Unternehmen mit Sitz in Oberhaching bei München stellt mit seiner ressourcenschonenden Technologie wertvolle Daten für das Internet der Dinge (IoT) bereit. Seit fast 20 Jahren ermöglicht EnOcean wartungsfreie Funkschalter und -sensoren, die ihre Energie aus der unmittelbaren Umgebung gewinnen – aus Bewegung, Licht oder Temperatur. Die Kombination von miniaturisierten Energiewandlern, äußerst stromsparender Elektronik und zuverlässiger Funktechnik auf Basis offener Standards (EnOcean, Zigbee und Bluetooth®) bildet das Fundament für digitalisierte Gebäude, Dienstleistungen und Produktionsabläufe im IoT. Die energieautarken Lösungen kommen in der Gebäudeautomation, dem Smart Home, der LED-Lichtsteuerung sowie in Industrieanwendungen zum Einsatz und helfen dabei, den CO2-Verbrauch von Gebäuden zu minimieren. Als Innovationstreiber ist EnOcean starker Partner für mehr als 350 führende Produkthersteller und hat weltweit bereits mehr als eine Million Gebäude mit Energy Harvesting-Lösungen auf den Weg gebracht.

Weitere Informationen finden Sie unter www.enocean.de.

Pressekontakt

Janina Köhler

EnOcean GmbH

T +49.89.67 34 689-57

M +49.160.97 82 85 61

janina.koehler-delete this text-@-delete this text-enocean.com

www.enocean.de